Samstag, 28. Juli 2012

Glück gehabt




Ich habe in letzter Zeit so viele „alte“ Sachen im Keller gefunden, die ganz und gar nicht veraltet sondern ziemlich cool sind. Die werde ich euch an dieser Stelle in nächster Zeit alle mal zeigen. Angefangen hat es damit, dass ich auf der Suche nach meinen Sommerröcken war, die leider bis heute nicht aufgetaucht sind. Dafür habe ich in den Tiefen diverser Umzugskisten mein altes Schmuckkästchen gefunden, wo viele Schmuckstücke drin sind, die ich eigentlich nicht mehr trage. Dachte ich. Aber weit gefehlt.



Ich habe diese wunderschöne Kette gefunden, die ich vor langem (ich glaube mit 12 oder 13) geschenkt bekommen und dann vergessen habe. Seit ich sie wiedergefunden habe, ist sie eines meiner liebsten Accessoires, obwohl ich kein großer Kettenfan bin. Doch dieses zauberhafte Hufeisen kann man nur schön finden. Lustigerweise sagte ich ein paar Tage vorher noch zu meiner lieben Freundin Anna, dass ich unbedingt eine Hufeisenkette haben möchte, so wie Carrie in der vierten Staffel von SATC. Meine Kette sieht zwar nicht genauso aus aber mindestens genauso schön und sie bringt auch noch Glück!



Kommentare:

  1. Die ist echt süß. Gut, dass du nicht alles gleich entsorgst. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Da fällt doch dein ganzes Glück raus ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, aber ich dachte ich beschränke mich bei dem Aberglauben auf den Teil mit dem Glück haben und lasse das "wie rum es aufgehängt gehört" weg ;)

      Löschen

Für fleißiges Antworten wird gedankt.